Zum Inhalt
  • Aufrechterhaltung des Flusses komplexer Rohrleitungskonstruktionen

  • Expansion und Diversifizierung haben die FRIEDRICH VORWERK KG als einflussreiche Marke auf der europäischen Landkarte im Bereich Rohrleitungsbau- und Instandhaltung etabliert. Profil von Andy Probert. Das Aufkommen der Gasflüsse in und um Europa hat FRIEDRICH VORWERK an die Spitze der Rohrverlegungs-, Bau-, Wartungs- und Instandhaltungsbranche gebracht. Kein ...

    ⟩ Mehr erfahren

  • Tostedter Firma Vorwerk zieht weg aus der Ortsmitte

  • Historischer Moment für ein Unternehmen, das einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Harburg ist: Das Rohrleitungsbau-Unternehmen Vorwerk verlässt nach 55 Jahren seinen angestammten Platz in Tostedt-Todtglüsingen und zieht in das noch von Firmengründer Friedrich Vorwerk (1930 - 1999) geplante Gewerbegebiet Harburger Straße nahe der B75 auf den sogenannten ...

    ⟩ Mehr erfahren

  • Bau einer Fernwärmeverbindungsleitung vom HKW Niederrad...

  • ... bis zum HKW West in Frankfurt am Main Die NRM Netzdienste Rhein-Main GmbH, ein Unternehmen im Mainova-Verbund, hat eine Fernwärmeverbindungsleitung gebaut, bestehend aus einer Vorlauf- und einer Rücklaufleitung DN 500. Für die Verbindung des heizkraftwerkes (HKW) Niederrad mit dem HKW West sowie für die Verbindung vom HKW West zum HKW Messe musste die ...

    ⟩ Mehr erfahren

  • Rohrbruch - Verkehrschaos in Altona droht

  • Zentrale Kreuzung an der Max-Brauer-Allee unterspült. Autofahrer und Busse betroffen. Reparatur der Schäden könnte zwei Wochen dauern   Die Techniker von Hamburg Wasser sehen das Alarmsignal gegen 4.35 Uhr am Montagmorgen. Druckabfall in einer wichtigen Hauptleitung unter der Kreuzung Max-Brauer-Allee/Holstenstraße. Wasser bricht aus dem Rohr, unterspült ...

    ⟩ Mehr erfahren

  • Wasserschaden legt Niendorf lahm

  • Kilometerlange Staus im Nordwesten Hamburgs. Experten finden das Leck nicht Ein vermeintlicher Wasserrohrbruch an der Kollaustraße in Niendorf hat am Dienstagmorgen zu langen Staus geführt – und die Ursache bleibt rätselhaft. Auch am frühen Abend wussten die Mitarbeiter von Hamburg Wasser nicht, woher das Wasser auf der Fahrbahn stammt. "Einen Schaden an ...

    ⟩ Mehr erfahren

next