Zum Inhalt

Die technische Ausrüstung des Maschinenparks der FRIEDRICH VORWERK Unternehmensgruppe ist immer auf dem neusten Stand. An allen Standorten werden sämtliche Fahrzeuge und Geräte in eigenen Werkstätten gewartet. Dies geschieht in kurzen, regelmäßigen Abständen. Die selbst auferlegten hohen Standards sorgen dafür, dass Einschränkungen in der Verfügbarkeit von vornherein ausgeschlossen werden.

Für besondere Aufgaben werden die Maschinen sinnvoll miteinander kombiniert und im Bedarfsfall umgebaut. Durch qualifiziertes Fachpersonal im eigenen Unternehmen und durch den durchweg hohen technischen Standard ist die FRIEDRICH VORWERK Unternehmensgruppe in der Lage, sämtliche angebotenen Projekte sicher und eigenständig auszuführen.

Auszugsliste des Geräteparks

  • Bagger und Lader aller Größen
  • LKWs von 7 - 40 Tonnen
  • Tieflader
  • Transporter
  • Planier-, Verlege- und Schweißraupen
  • Tandem- und Vibrationsgrabenwalzen
  • vollständige Schweißausrüstung für alle gängigen manuellen und automatischen Schweißverfahren
  • PE-Schweißgeräte für alle Dimensionen
  • div. Messtechnik für Kabel-, Kanal- und Straßenbau, Wasser- und Gasanlagen
  • Felsfräse und Felsrotor als Baggeraufbau
  • Bohrpressanlage bis DN 1200
  • Microtunneling-Anlage von DN 300 bis DN 1000
  • Rohrrammen bis hin zum Koloss und Goliath
  • Padder mit Liebherr-Raupe
  • Straßenfertiger und Walzen
  • Vakuumpumpen zur Grundwasserabsenkung