Zum Inhalt
  • VORWERK gewinnt Auftrag der Fernwärmeleitung und zugehörigen Station in Bremen über 45 Mio. €

  • FRIEDRICH VORWERK hat den Großauftrag zur Realisierung der Fernwärme-Verbindungsleitung sowie der zugehörigen Blockstation in Bremen mit einem Auftragsvolumen von über 45 Millionen Euro gewonnen und stellt damit VORWERKs exzellente Technologie- und Umsetzungskompetenz im Bereich der Fernwärme unter Beweis. Die geplante Fernwärme-Verbindungsleitung bildet ...

    ⟩ Mehr erfahren

  • VS Elten - Erweiterung der Verdichterstation im Auftrag der NETG

  • Bereits im Oktober 2020 hat FRIEDRICH VORWERK den Auftrag zur Erweiterung der Verdichterstation Elten als GU-Leistung erhalten. Die VS Elten wird derzeit durch die Nordrheinische Erdgastransportgesellschaft mbH & Co. KG (NETG) mit drei Erdgasturbinen betrieben. Um die Anforderung der 13. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) bezüglich reduzierter Emissionsgrenzwerte ...

    ⟩ Mehr erfahren

  • Baltic Pipe Projekt in Fünen/Dänemark

  • Im Dezember 2020 wurde der Vertrag zwischen ENERGINET und dem Joint Venture DENYS-MUNCK-VORWERK über die Errichtung von ca. 80 km Pipeline DN 900 einschließlich der 7 Armaturengruppen geschlossen. Das Joint Venture besteht aus dem lokalen Partner MUNCK, dem in Belgien ansässigen Bauunternehmen DENYS und der FRIEDRICH VORWERK Unternehmensgruppe. Die Ausführung ...

    ⟩ Mehr erfahren

  • Regenerative Energie für den Standort Bohlen & Doyen in Wiesmoor

  • Grüner Wasserstoff wird eine zentrale Rolle bei der erfolgreichen Vollendung der Energiewende spielen. Innovative Konzepte mit Aspekten wie der Versorgungssicherheit, Bezahlbarkeit und Umweltverträglichkeit zu vereinen, wird ein fester Bestandteil der Energieinfrastruktur von morgen sein. Daher soll die Energieversorgung unseres Standortes in Wiesmoor in erheblichem ...

    ⟩ Mehr erfahren

  • FRIEDRICH VORWERK erhält Auftrag für Realisierung der Verdichterstation Legden über 50 Mio. €

  • Die geplante Verdichterstation ist Bestandteil des ZEELINK-Projekts, einem der wichtigsten Infrastrukturprojekte Deutschlands der letzten Jahre, welches eine zentrale Rolle bei der erforderlichen Umstellung von L- auf H-Gas spielt. Mit der Großanlage in Legden konnte sich FRIEDRICH VORWERK nach der maßgeblichen Mitwirkung an der Verlegung der 216 km langen ...

    ⟩ Mehr erfahren

next