Zum Inhalt

Die FRIEDRICH VORWERK KG (GmbH & Co.) hat die Akquisition von 100% der Anteile an der Bohlen & Doyen Bau GmbH sowie der Bohlen & Doyen Service- und Anlagentechnik GmbH (nachfolgend zusammen "Bohlen & Doyen") abgeschlossen.

Bohlen & Doyen ist ein führender Anbieter im Bereich des Pipeline-, Kabel- und Anlagenbaus für Gas- und Stromnetze. Im Jahr 2019 erzielte das Unternehmen mit 490 Mitarbeitern einen profitablen Umsatz von über 90 Mio. €. Bohlen & Doyen besitzt hervorragende Expertise im Horizontalbohrverfahren, welches beim Verlegen von Rohren für Stromtrassen eine zentrale Bedeutung hat.

VORWERK plant gemeinsam mit Bohlen & Doyen sein Wachstum deutlich zu steigern. Gemeinsam mit Bohlen & Doyen erwirtschaftete VORWERK 2019 mit mehr als 1.200 Mitarbeitern einen annualisierten Umsatz von über 200 Mio. €. VORWERK sieht sich durch die Akquisition bestens positioniert, die Energiewende und den damit verbundenen milliardenschweren Investitionsbedarf in die deutschen Gas- und Stromnetze voranzutreiben.