Zum Inhalt

Für unseren Stammsitz in Tostedt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen

Betriebselektriker (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben

  • Ausführung von Instandhaltungs- und Überwachungstätigkeiten an elektrischen Anlagen & Ausrüstungen auf dem Betriebsgelände am Standort Tostedt
  • Durchführung und Unterstützung bei der Neuinstallation und Inbetriebnahme von Anlagen
  • Reparieren und Instandhalten des Maschinenparks
  • Durchführung von turnusgemäßen elektrischen Prüfungen gemäß aktuellen Anforderungen
  • Ausführen von Installationsarbeiten auf dem Betriebsgelände

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Elektroniker/in für Betriebstechnik, Elektriker/in oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Grundlegendes technisches Verständnis und EDV-Kenntnisse
  • Sorgfältige, zielorientierte und eigenständige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und hohes Engagement im beruflichen Alltag
  • Klares Verständnis zum Komplex der Arbeitssicherheit

Ihre Perspektiven

  • Eine spannende Tätigkeit in einem Team mit hohem Zusammenhalt sowie ein sicherer Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen der Energiebranche
  • Eine individuelle Einarbeitung durch engagierte Kollegen und Vorgesetzte
  • Eine attraktive Vergütung sowie umfangreiche Sozialleistungen
  • Jährliche Sonderzahlungen und 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr
  • Weiterbildungen bzw. Zertifizierungen  
  • Eine moderne Werkstatt mit Qualitätswerkzeugen sowie einem aktuellen Fahrzeug- und Maschinenpark, eine Ausstattung mit hochwertiger Arbeitskleidung und Arbeitsmitteln sowie die Übernahme der Fahrt- und Übernachtungskosten bei Montagetätigkeiten sind für uns selbstverständlich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, gerne per Mail, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und der Verfügbarkeit an die

FRIEDRICH VORWERK SE & Co. KG
z.Hd. Matthias Kapahnke
Niedersachsenstraße 19-21
21255 Tostedt
E-Mail

Bei Fragen zum fachlichen Aufgabengebiet wenden Sie sich gern an Herrn Kapahnke, Telefon 04182-29470.