Zum Inhalt

Für FRIEDRICH VORWERK in Tostedt und Halle (Saale) suchen wir zur Verstärkung unseres Teams je einen

(Junior) Schweißfachingenieur (m/w/d)

 im Bereich Rohrbau/Pipeline
für den deutschlandweiten Einsatz.

 

Ihre Aufgaben

  • Schweißtechnische Leitung von Baustellen im Rohrleitungsbau von der Planung bis zur Abnahme
  • Erstellung der notwendigen schweißtechnischen Prozess-Dokumentation und Qualitätsnachweisen
  • Verwaltung und Erneuerung von Verfahrensprüfungen, Schweißanweisungen sowie der Schweißerzeugnisse
  • Durchführen von Prozessentwicklungen und -optimierungen
  • Fachliche Überwachung und Bewertung der schweißtechnischen Baustellenprozesse bis hin zur Wertung und Verwaltung von ZFP Ergebnissen
  • Fachlicher Austausch mit Überwachungsorganisationen und Fachabteilungen unserer Kunden
  • Ausbildung, Weiterentwicklung und Qualifizierung unseres Schweißpersonals

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium, vorzugsweise im Bauingenieurwesen oder Maschinenbau
  • Zusatzqualifikation zum/zur Schweißfachingenieur/in (IWE)
  • Idealerweise verfügen sie über eine mehrjährige Berufserfahrung im Rohrleitungs- und Anlagenbau
  • Sie zählen selbständiges, zielorientiertes Arbeiten zu Ihren Stärken und sind ein ausgewiesener Teamplayer, dabei flexibel und belastbar
  • Sie verfügen über gute englische Sprachkenntnisse und sind reisebereit
  • Sie sind bereit sich weiter zu entwickeln und sich weitere Spezialtechniken anzueignen
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich MS Office und eine klare Sprache sowie ein sicheres Auftreten runden Ihr Profil ab

Ihre Perspektiven

  • Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung sowie ein sicherer Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen der Energiebranche
  • Eine intensive Einarbeitung basierend auf Ihren Erfahrungen und Kenntnissen durch engagierte Kollegen und Vorgesetzte
  • Eine auf Sie zugeschnittene attraktive Vergütung sowie umfangreiche Sozialleistungen
  • Jährliche Sonderzahlungen und 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr
  • Ein Dienstwagen, auch zur privaten Nutzung
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit und Kernarbeitszeit sowie Mobilem Arbeiten (remote)
  • Moderne Arbeitsmittel wie Laptop und Smartphone oder kostenfreie Kalt- und Heißgetränke sind für uns selbstverständlich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, gerne per Mail, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und der Verfügbarkeit an

Standort Tostedt:

FRIEDRICH VORWERK SE & Co. KG
z. Hd. Matthias Kapahnke
Niedersachsenstraße 19-21
21255 Tostedt
E-Mail 

Bei Fragen zum fachlichen Aufgabengebiet wenden Sie sich gern an Herrn Kapahnke, Telefon 04182-29470.

Standort Halle (Saale):

FRIEDRICH VORWERK SE & Co. KG
z.Hd. Martin Berghof
Magdeburger Chaussee 44
06193 Petersberg OT Sennewitz
E-Mail 

Bei Fragen zum fachlichen Aufgabengebiet wenden Sie sich gern an Herrn Berghof, Telefon 0345 – 521770.