Zum Inhalt

Für FRIEDRICH VORWERK in Berlin (voraussichtlich ab Ende 2023 in Ludwigsfelde) suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen

Kaufmännisch-technischen Sachbearbeiter (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben

  • Arbeitsvor- und -nachbereitung von kleinen bis mittleren Tiefbaumaßnahmen, wie z.B. Antragsstellung an Behörden und Leitungsbetreiber, Terminplanung, Kundenkommunikation inklusive Schriftverkehr und Auftragsverwaltung
  • Administrative Tätigkeiten zur Unterstützung der Bauleitung
  • Handling von Auslagen/Belege der Kolleginnen und Kollegen, sowie Weitergabe zur Erstattung
  • Organisation und Buchung von Montageunterkünften

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische und/ oder technische Ausbildung sowie mindestens erste Berufserfahrung, idealerweise erste Erfahrungen in einem Bauunternehmen
  • Durchsetzungsfähigkeit, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Engagement
  • Freude an der Kommunikation mit Kunden & Kollegen
  • Technisches Verständnis, strukturierte und disziplinierte Arbeitsweise
  • Sicherheit in den Anwendungen des MS Office-Pakets

Ihre Perspektiven

  • Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung sowie ein sicherer Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen der Energiebranche
  • Eine intensive Einarbeitung basierend auf Ihren Erfahrungen und Kenntnissen durch engagierte Kollegen und Vorgesetzte
  • Eine auf Sie zugeschnittene attraktive Vergütung sowie umfangreiche Sozialleistungen
  • Jährliche Sonderzahlungen und 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit und Kernarbeitszeit sowie Mobilem Arbeiten (remote)
  • Moderne Arbeitsmittel wie Laptop und Smartphone oder kostenfreie Kalt- und Heißgetränke sind für uns selbstverständlich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und der Verfügbarkeit an die

FRIEDRICH VORWERK SE & Co. KG
z.Hd. Antje Hager-Wesuls
Magdeburger Chaussee 44
06193 Petersberg OT Sennewitz
E-Mail

Bei Fragen zum fachlichen Aufgabengebiet wenden Sie sich gern an Frau Hager-Wesuls, Telefon 0345 – 521770.