Zum Inhalt

Für unseren Standort in Halle (Saale) suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine/n

Vorrichter/in (m/w/d)

für den erdverlegten Rohrleitungsbau aller Medien, Nennweiten und Druckstufen.

Ihre Aufgaben

Schwerpunkte Ihres Aufgabengebietes sind die fachgerechte Ausführung aller Rohrbauarbeiten nach Bauplänen, Isometrien sowie eigenständiger Vermessung und Berechnung der Rohrleitungskonstruktionen mit Fokus auf den erdverlegten Rohrleitungsbau im Gashochdruckbereich. Hierbei sind Schweißverbindungen ebenso wie lösbare Verbindungen der Anlagenteile maßgeblich. Der sichere & routinierte Umgang mit schwerem Hebegerät, Schneid- & Messwerkzeugen gehört zu Ihrem Repertoire.

Ihr Profil

Neben praktischer Erfahrung im Tief- und Rohrleitungsbau sollten Sie möglichst über die notwendigen Qualifikationsnachweise (wie z.B. Anschlägerzeugnis, Flanschmonteurnachweis, Schweißerzeugnisse, DVGW- Bescheinigungen etc.) verfügen. Organisationstalent auf der Baustelle, die Steuerung von Arbeitsabläufen rund um die Kolonne, die Bereitschaft zur Übernahme der Kolonnenverantwortung bringen Sie mit. Belastbarkeit, Flexibilität und die selbstständige Ausführung aller Arbeiten sind dabei Voraussetzung für eine erfolgreiche Projektarbeit in der Energiebranche.

Ihre Perspektiven

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Festanstellung in einem innovativen, dynamischen Unternehmen mit einem modernen Fahrzeug- und Maschinenpark. Außerdem ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit langfristiger Perspektive, umfangreiche Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten, eine betriebliche Altersvorsorge, eine leistungsorientierte Vergütung sowie jährliche Sonderzahlungen.

Die Bereitschaft zur Montagetätigkeit gehört in unserer Branche zur Grundvoraussetzung. Eine vollumfängliche Ausrüstung inkl. Montagewagen ebenso.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, gerne per Mail, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und der Verfügbarkeit an die

FRIEDRICH VORWERK SE & Co. KG
z.Hd. Herrn Berghof
Magdeburger Chaussee 44
06193 Petersberg OT Sennewitz
E-Mail  

Bei fachlichen Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an Herrn Berghof, Telefon 0345 – 521770.